Live at KEXP at Home – Japanese Breakfast

Aktuell, Live
Japanese Breakfast, aka Michelle Zauner, war diesmal zu Gast beim Seattle-Radiosender KEXP. Wegen der Pandemie finden diese Kurzgigs zur Zeit nicht im KEXP-Studio statt, sondern da wo sich der Künstler zur Zeit aufhält. Bei Japanese Breakfast war dies das “Baby’s Alright” in Brooklyn, NY.
Mit den Songs “Kokomo, IN”, “Tactics”, “Be sweet”, “Savage good boy” und “Ballad O” gab es durchweg Songs vom im Juni erschienen Album “Jubilee”.
Die koreanisch-amerikanische Sängerin spielt hier einfach nur himmlische Pop-Musik. Einfach Headset auf, hören und davonschweben. Genauso hört sich das ganze Album an. Deshalb der Geheimtipp: Unbedingt anhören!
Den Kurzgig gibt es YouTube zu sehen.
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Durch das Laden des Videos akzeptiert Ihr die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*