NPR Tiny Desk Concert – Hayley Williams

Aktuell, Live

Zu Pandemie-Zeiten finden auch die Tiny Desk-Konzerte „von zuhause“ statt. Und da gab es diesmal einen wirklich interessanten Kurzgig von Hayley Williams, musikalisch wohl eher als Paramore-Sängerin bekannt.

Ihr erstes Solo-Album „Petals for armor“ ist im Mai, eben mitten in der Corona-Pandemie, erschienen. Auf Grund dieser Tatsache war es natürlich auch nicht möglich, die Songs live aufzuführen. Umso interessanter ist diese Session, da wir drei der Songs des Albums („Pure Love“, „Taken“ und „Dead Horse“) nun zum ersten Mal live zu hören bekamen. Zutreffend deshalb auch die Eingangsworte von Hayley „I’ve never done this without Paramore“.

Der Mut zu diesem Solo-Album und der Schritt heraus aus dem Schatten von Paramore haben sich wirklich gelohnt. Vollkommen anders ist der popartige Sound mit schweren Texten um Depressionen, Drogen und anderes. Und bei dieser 3-Song-Session hat sie auch noch eine hervorragende Auswahl getroffen, u. a. mit dem großartigen Track „Dead Horse“.

Das Video gibt es bei YouTube zu sehen und ich lege es jeden ans Herz es sich anzuschauen, danach dann bitte auch noch das Album hören!

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Durch das Laden des Videos akzeptiert Ihr die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*