Laura Carbone – Crossroads Festival 2019

Aktuell, Festivals, Live

Laura Carbone ist ein Name, den ich bisher noch nicht auf dem Schirm hatte. Das hat sich aber nach diesem knapp 60minütigen Kick komplett geändert. Denn Laura Carbone hat mich einfach nur begeistert.

Düsterer Rock mit einer tollen Stimme und einem breit gefächerten Stil, vom harmonischen “Lullaby” bis zum düsteren “Crisis” wird viel Abwechslung geboten. Mein persönlicher Höhepunkt ist aber die Zugabe, speziell der Song “Cellophane Skin”. Eine entfesselt singende und kreischende Laura Carbone, da bekomme ich Gänsehaut bei. Und zu was ihre Stimme alles in der Lage ist, präsentiert sie dann noch mit dem Closer “I never loved a man”, einem Aretha-Franklin-Cover. Leider geht der Beleuchter nicht auf ihren Wunsch ein, das Licht weiter zu dämmen. Aber auch so wird es eine grandiose Performance.

Laura, solltest du irgendwann mal live in meiner Nähe sein … ich bin dabei! Glückwunsch an den Rockpalast … ein Glücksgriff.

Das Konzert ist im Moment noch nicht im Stream zu sehen. Aber es wird sicherlich auch noch im TV präsentiert, so war es bisher jedenfalls immer.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*