Frauenpower 2 – Courtney Barnett – Live on KEXP

Aktuell, Live

Und jetzt der Gegensatz zu Frauenpower 1 … Courtney Barnett. Und hier geht mir das Herz auf. Denn live finde ich sie einfach wahnsinnig gut.

Beim Seattle-Radiosender KEXP spielte sie mit ihrer Band vier Songs live: “Need a little time”, “Sunday Roast”, “Nameless, Faceless” und der hammerstarke Song “I’m not your mother, I’m not your bitch”. Der letztere auch mein Lieblingssong von Courtney.

Ich hatte ja bereits mal geschrieben, das ich zum Studioalbum einfach keinen Bezug finde. Aber live ist die junge Dame wirklich der Hammer. Ihre unverkennbare Stimme passt bei diesen Songs einfach wie die Faust aufs Auge.

Der Kurzgig ist absolut zu empfehlen … unbedingt anhören!

Courtney Barnett – Full Performance (Live on KEXP)

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*