Without Waves – Live on Audiotree

Aktuell, Live

Gleich vorweg, hier handelt es sich wirklich um schwere Kost. Progressiver, experimenteller Metal … das hört sich schon extrem an, oder?

Einen Bezug kann ich zu dieser Musik nicht finden. Es ist einfach zu experimentell. Einen Rhythmus kann ich der Musik überhaupt nicht entnehmen, es wechselt von sehr laut zu leise, um dann wieder laut zu werden. Wobei ich mich frage, warum? Es hört sich innerhalb der Songs teilweise an, als wenn sie gar nicht zusammen gehören.

Vier Songs, eine gute halbe Stunde … aber nichts für mich. Und deshalb kann ich hier auch nicht mehr schreiben.

 

Without Waves on Audiotree Live (Full Session)

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*