Die Top 5 der deutschen Albencharts – 11. November 2022

Aktuell, Neue CDs

Die Charts in dieser Woche sind nicht meine.

Sein zweites Album auf die 1 bringt Johannes Oerding mit “Plan A”. Ich muß zugeben, das ich dieses Album überhaupt nicht auf dem Plan hatte. Da es aber auch nicht mein Ding ist, kann ich es verkraften.

Da gelandet wo ich es erwartet habe … The Kelly Family mit “Christmas Party”. Viel Spaß bei dieser Party, ich bin raus.

Auf der 3, leider ebenso von mir erwartet, sind Pur mit “Persönlich”. Nehmt es nicht persönlich, aber ich verkneife mir jeden Kommentar.

David Garrett schafft es mit “Iconic” auf die 4. Was soll ich sagen … wieder nicht meins.

Von der 2 auf die 5 gefallen ist dann Taylor Swift mit “Midnights”. Der für mich einzige Lichtblick in dieser Woche in den Top 5.

Hämatom hatte ich noch in den Top 5 erwartet, aber es reichte für “Lang lebe der Hass” nur für die 7.

Und der nächste Freitag? Schafft es der Boss in die Top 5? Bitte ja, denn das Soul-Album “Only The Strong Survive” ist trotz meiner eher negativen Erwartungen ein Hammeralbum geworden. Was können wir noch erwarten? DJ Bobo und Epica, die Sportfreunde Stiller. Das steht bei mir für die Top 5 auf dem Plan. Und vielleicht sehen wir ja auch Guns n’ Roses mit der Re-Issue von “Use Your Illusion I + II” in den Top 5.

Alle Alben könnt ihr beim Streamingdienst eures Vertrauens hören und beim Händler eures Vertrauens auch kaufen.