Dropkick Murphys – Live in den Paste Studios … aber on the road in Boston

Aktuell, Live, Neue CDs

Die irisch-amerikanischen Folk-Punker gaben ein kleines Release-Konzert zur Veröffentlichung ihres neuen Albums “This Machine Still Kills Fascists”. Das Konzert selbst fand dann auch nicht in den Paste Studios statt, sondern in der Reihe “Paste Studios on the road” im Wang Theater in Boston.

Warum die Paste Studios diesen kurzen Gig von insgesamt 34 Minuten in zwei Teilen bei YouTube präsentieren, wissen wahrscheinlich nur sie. Teil 1 erschien bereits am 30.08., Teil 2 am 30.09. Die Setlist sieht wie folgt aus:

Teil 1
1. Two 6’s Upside Down
2. Ten Times Move
3. Rose Tattoo
4. Shipping Up To Boston

Teil 2
1. The Last One
2. All Your Fonies
3. Where Trouble Is At

Die Setlist zeigt, das man sich aber nicht nur auf Songs des neuen Albums verläßt, sondern mit “Rose Tattoo” und “Shipping Up To Boston” auch zwei Klassiker bingt.

Beim neuen Album geht man den Weg im Sinne der Americana-Legende Woody Guthrie weiter, der für die Band den wahren Geist der Rebellion verkörpert und sich ein Leben lang auf die Seite der arbeitenden Menschen stellte.

Trotzdem bleibt es aber der unverkennbare Dropkick Murphys-Sound, rauh und auch immer wieder mal für einen Mitgröhlsong (s. “All Your Fonies”) gut.

Einfach mal die beiden Sets (die ja eigentlich einer sind) anschauen und den rauhen Sound eines irischen Pubs einsaugen.

Dieses Video auf YouTube ansehen.
Durch das Laden des Videos akzeptiert Ihr die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Dieses Video auf YouTube ansehen.
Durch das Laden des Videos akzeptiert Ihr die Datenschutzbestimmungen von YouTube.